· 

Ich liebe mein Extra-Chromosom

Blogeintrag 20

Kennst du das, du stehst kurz vor etwas Neuem und brauchst nur noch einen mutigen und bewussten Schritt zu machen.... einen einzigen Schritt, den du mit einer klaren Entscheidung gehen kannst.
Genau so fühlte ich mich in den letzten Wochen und mein Bauchzwerg gab mir klare Botschaften, los Mama, getraue dich anders zu sein, dich zu sein, denn ich werde es auf jeden Fall sein.

Mir wird es egal sein, was andere Leute von mir denken, denn ich bin ich und das werden alle Menschen sehen und spüren. Ich liebe mein extra Chromosom und fühle mich bedingungslos geliebt.
Altes aufbrechen und Neues zulassen, wird uns als Familie bereichern und glaube mir Mama, ich werde euch unterstützen und euch zeigen wie es geht. Auch wenn ich in einem Körper bin, der nach aussen eine Behinderung aufzeigt, meine Seele ist sowas von klar und vollkommen und voller Liebe, ihr werdet sehen und spüren, wenn ich in euren Armen liege und ihr meinen Atem spürt.
Ich führe oft Gespräche mit meinem Bauchzwerg und höre ihm gerne zu, denn er macht mir Mut und schenkt mir Vertrauen, dass wir nicht eine 0815 Schiene fahren werden sondern unkonventionelle Wege sich zeigen und wir als Familie das Neue und Unmöglich zu scheinende wagen.
Wow, das fühlt sich soooo wunderbar an, ein wahres Geschenk des Hinmels und Larissa Riner hat mich heute in all dem was ich intuitiv wahrnehme unterstützt und mir noch mehr Mut gemacht. Von Herzen danke liebe Larissa.
Ich nehme einfach ganz fest wahr, dass unser Schatz mit Downsyndrom uns als Familie ausgesucht hat, weil wir es so annehmen und lieben wie es ist und wir einfach unser Ding durchziehen, uns nicht beeinflussen lassen vom Aussen, sondern klar in unserem Herzen spüren, was wir wollen, was uns gut tut, was uns bereichert....
Wie oft kommt es doch im Leben vor, dass man Dinge macht, welche einem klar stoppen, blockieren im Herz zu sein.... ich rede nicht davon, dass man den Verstand ausschalten soll... nein in gewissen Situation brauchen wir den Verstand auch... nur ist es wichtig zu spüren wann.
Wenn wir auf unser Herz hören, spüren wir uns und es fühlt sich alles einfacher und freudvoller einfach farbiger an, wir können das Leben auf eine andere Art geniessen und der inneren Führung vertrauen.
Vielleicht weisst du von was ich rede und wenn nicht, lasse dich inspirieren etwas Neues zu wagen, Altes und Überholtes abzulegen und neue Wege zu beschreiten , denn unsere Kinder zeigen uns wie es geht.
Es lohnt sich anders zu sein, sich zu sein und zu etwas Ungewissem ja zu sagen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0