· 

Seit einer Ewigkeit eine Auszeit

Blogeintrag 73

Eine Auszeit geniessen, die Seele baumeln und sich bedienen lassen, die Ruhe geniessen, den Alltagstress für kurze Zeit vergessen, bädele und sich voll und ganz unseren zwei Jungs Elio und Marlon widmen, welche durch unseren Sturm einfach schlichtweg zu kurz kamen,all das durften wir Dank Sternentaler (Cony) und Bad Zurzach Tourismus im Hotel Papa Moll Land und Bad Zurzach erleben.

Es war ein lebendiges, erholsames, einfach wunderbares Wochenende für uns als Familie.
Frisch aufgetankt, kamen wir letzten Sonntag wieder zu Hause an. Das Wasser im Bad Zurzach hat uns wieder in Bewegung gebracht und den starren Alltag farblich erhellt. Elio und Marlon sind mittlerweilen begeistert von Papa Moll und wir schauen täglich miteinander das Buch Papa Moll geht baden an.
Mattia wurde im Spital wohl behütet betreut und so fiel uns das Loslassen nicht schwer.
Seit letzter Woche haben wir auch eine herzallerliebste Fee bei uns zu Hause, welche uns entlastet. Ich bin unendlich dankbar und berührt wie bedingungslos sie uns unterstützt und die Jungs lieben sie. Ich geniesse ihre Flexibilität, Herzlichkeit und Einfachheit mit allem was ist. Einfach genial.
Genau so eine Tagesmama, wie unsere momentane Fee, wünsche ich mir bei uns, wenn Mattia wieder at home ist.💕Ich habe diesen Wunsch visualisiert, dem Universum übergeben und bin mir sicher, dass auch dieser klare und vom herzenkommende Wunsch erfüllt wird, denn ich bin mein eigener Schöpfer, auch wenn es stürmt.
Bei Mattia finden zur Zeit einige Untersuchungen statt und wir hoffen, dass er bald ohne künstliche Nahrung gedeihen kann. Loslassen und vertrauen....wir sind weiterhin in diesem intensiven Prozess.
Mattia zeigt uns mit seinem Lachen täglich was für uns wichtig ist im Leben BEDINGUNGSLOSE LIEBE, DANKBARKEIT, DEMUT UND GESUNDHEIT.
Was ist für euch wichtig in eurem Leben?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0